Schwarz auf Weiß

Daten und Fakten

Originaltitel Black on White
Uraufführung 1956
Nationaltheater "Habima", Tel Aviv (Israel)
Deutsche Übersetzung Theodor Glasscheib
Form Satirisches Märchenspiel in 3 Akten
Besetzung 5 Schauspielerinnen und 7 Schauspieler
Szene 2 Dekorationen

Inhalt

Personen Kasimir Käsehoch, Familienoberhaupt
Kalophonia, seine Frau
Kalawas, Sohn
Knuspi, Tochter
Kuki, Sohn
Fahrender Sänger I,
Soundso Springinsfeld, Familienoberhaupt
Specki, seine Frau Nr. 1
Schampo, seine Frau Nr. 2
Schneeweiss, sein Sohn
Nussi, Dienstmädchen bei Käsehochs
Fahrender Sänger II,

Das Theaterstück spielt in einem von Mäusen bewohnten Haus. Im Mittelpunkt stehen zwei Familien: die Familie Käsehoch (die weißen Mäuse) und die Familie Sprininsfeld (die grauen Mäuse). Die beiden Familien, die einander nicht sonderlich wohl gesonnen sind, müssen sich zusammenraufen, um der bösen Katze zu widerstehen.

Navigation durch alle Theaterstücke (alphabetisch)

nächstes Theaterstück:
Sie und Er
© Martin Egge  –  2016-09-21 17:55:42 +0200