Nachrichtenarchiv Februar 2005

Neues über Ephraim Kishon

01.02.2005 / Kondolenzbuch liegt in München aus

Zum Gedenken an Ephraim Kishon liegt im Foyer des Verlagshauses Langen-Müller, Herbig, nymphenburger ein Kondolenzbuch aus. Kishon war mit dem Verlagshaus und der Verlegerfamilie Fleissner eng verbunden. Interessierte können sich von heute bis Donnerstag jeweils zwischen 9 und 17 Uhr in das Buch eintragen. Die Anschrift des Verlagshauses lautet: Thomas-Wimmer-Ring 11, München.
(Quelle: Verlags-Webseite)

Neues auf der Ephraim Kishon Homepage

01.02.2005 / Leider nichts neues

In diesem Monat gibt es leider keinen neuen Inhalte auf der Ephraim Kishon Homepage.

© Martin Egge  –  2006-12-31 14:55:47 +0100